Im Curriculum "Kinder- und Jugendzahnheilkunde" soll das Wissen der teilnehmenden Zahnärztinnen und Zahnärzte für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen vertieft und aktualisiert werden.
Die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme wird mit der Verleihung eines Zertifikates bescheinigt.

Das Curriculum wird unter dem Dach der
Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferzahnheilkunde
von den folgenden Fachgesellschaften organisiert
 

Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde DGK

 

Deutsche Gesellschaft für Zahnheilkunde DGZ

 

Akademie Praxis und Wissenschaft APW

 

Universität Witten / Herdecke

 

Zahnärztekammer Westfalen-Lippe und die bayerische Zahnärztekammer



Mit dem Bestehen der Abschlußprüfung wird der
Tätigkeitsschwerpunkt  " Kinder- und Jugendzahnheilkunde "
erworben.

©Dr.H.Storbeck August 2008